Wir wollen Freunde des Kreuzes sein

Kreuzweg mit Texten des Dieners Gottes Abt Karl Braunstorfer OCist – Am 15. November 2008 hat der Erzbischof von Wien, Christoph Kardinal Schönborn, den diözesanen Seligsprechungsprozess für Abt Karl Braunstorfer (1895-1978) vom Stift Heiligenkreuz im Wienerwald eröffnet. Abt Karlstammt aus dem niederösterreichischen Katzelsdorf.

998 vorrätig

Verfügbarkeit:

Auf Lager

Autor:

Pater Rupert Fetsch

Preis:

1,50

Über das Produkt:

Kreuzweg mit Texten des Dieners Gottes Abt Karl Braunstorfer OCist

Am 15. November 2008 hat der Erzbischof von Wien, Christoph Kardinal Schönborn, den diözesanen Seligsprechungsprozess für Abt Karl Braunstorfer (1895-1978) vom Stift Heiligenkreuz im Wienerwald eröffnet. Abt Karlstammt aus dem niederösterreichischen Katzelsdorf.

Als Novizenmeister und von 1945 bis 1969 als Abt prägte er das klösterliche Leben in Heiligenkreuz.

Abt Karl nahm als Konzilsvater am 2. Vatikanischen Konzil teil, das ihn begeisterte. Nach dem Konzil leitete er eine authentische Liturgie- und Lebensreform in Heiligenkreuz ein. Er war „die“ Persönlichkeit im Zisterzienserorden. Am 20. September 1978 starb er fromm im Kreise seiner Mitbrüder. Beim Postulator sind schon viele Gebetserhörungen eingegangen. – Pater Rupert Fetsch hat Texte von Abt Karl zu einem gut betbaren Kreuzweg zusammengestellt. Zwischen den Stationen werden Lieder gesungen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.580 kg

Informationen:

Verfügbarkeit:

Auf Lager

Buch:

32 Seiten 10,50 x 15,00 cm

Gewicht:

580 g

Be&Be-Verlag:

Be&Be-Verlag:Heiligenkreuz 2010

ISBN:

978-3-902694-17-1

SKU:

0122

Geschenke und Köstlichkeiten aus Heiligenkreuz:

Geschenke und andere Klosterprodukte

Machen Sie Ihren Lieben eine Freude. - Vom Rosenkranz zur Flasche Klosterwein erhalten Sie alles was das Herz begehrt.

Produkte ansehen

Wir wollen Freunde des Kreuzes sein

Pater Rupert Fetsch

15.90 €