Versand:
Nur 2,50 € in alle Länder
Suche

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bücher

Zur Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

25,70 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 134

Joseph Ratzinger / Benedikt XVI. hat sich im Laufe seines wissenschaftlichen Arbeitens mit fast allen Bereichen der Theologie fundiert beschäftigt.


Die Beiträge in diesem Buch nähern sich der Mitte der Schriften Benedikts XVI. aus unterschiedlichen Richtungen. Nach einer Einordnung des Werks Ratzingers in den theologisch-geistesgeschichtlichen Kontext, widmen sich namhafte Experten fundamentaltheologischen, christologischen, ekklesiologischen sowie konfessions- und inkulturationsbezogenen Fragestellungen.

Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Zur Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger / Benedikt XVI.

Herausgeber: Maximilian Heim / Justinus C. Pech Verlag: Pustet Regensburg 2013

211 Seiten Deutsch Abmessung: 2,21 x 13,9cm Gewicht: 387g

ISBN-13: 9783791725451

Preis: 25,70 Euro

Herausgeber: Maximilian Heim, Dr. theol., geb. 1961, ist Abt der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz und Großkanzler der PTH Benedikt XVI. in Heiligenkreuz. Justinus C. Pech, Dr. rer. oec., Lic. theol., geb. 1973, ist Mönch der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz und Dozent für Fundamentaltheologie an der PTH Benedikt XVI. in Heiligenkreuz.

Autoren u.a.: Maximilian Heim, Justinus C. Pech, Philippe Kardinal Barbarin, Rudolf Voderholzer, Stephan Otto Horn, Bernhard Körner, Peter Hofmann, Christoph Kardinal Schönborn, Helmut Hoping, Michael Kunzler, Michaela Christine Hastetter, Juan Antonio Martinez Camino SJ, Barthelemy Adoukonou.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Zur Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.