Versand:
Nur 3,50 € in alle Länder
Suche

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bücher

Über alle erhöht

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

8,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 0113

Die Kreuzesikone des Meisters Gulielmus im Stift Heiligenkreuz
mit einer Hinführung von Pater Karl Wallner

Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Die Kreuzesikone des Meisters Gulielmus im Stift Heiligenkreuz mit einer Hinführung von Pater Karl Wallner Inhalt: Wenn ein Besucher die hohe mittelalterliche Abteikirche des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald betritt, so strahlt ihm seit 1981 ein eindrucksvolles Kreuzesbild entgegen: der aus dem Grab auferstehende Herr Jesus schwebt mit den ausgebreiteten Armen eines Königs und dem einladenden Blick eines Siegers über dem Altar. Kreuz und Auferstehung, Tod und Leben, Erniedrigung und Erhöhung verschmelzen in der herrlichen Darstellung des Meisters Wilhelm, dessen Urbild von 1138 sich heute in der Kathedrale von Sarzana befindet zu der Aussage: Jesus Christus ist der Herr, der Sieger, der König! Er wurde am Kreuz „über alle erhöht“ (Philipperbrief 2,9), um so „alle Menschen an sich zu ziehen“ (Johannesevangelium 12,32). Die Autorin: Die Bibelwissenschaftlerin Schwester Dr. theol. Lic. theol. Agnes Willi erklärt die einzelnen Szenen der Kreuzesikone bis in jene Details, die man leicht übersehen könnte. Sie öffnet dem Betrachter die Augen zum besseren Verständnis des Leidens, Sterbens und Auferstehens Christi, denn das Kreuzesbild von Heiligenkreuz ist gemalte Theologie. Schwester Agnes Willi wurde 1968 in Mels im Kanton Sankt Gallen/CH geboren, nach der technischen Matura 1987 in Sargans studierte sie Theologie in Fribourg und Innsbruck und trat 1993 in die Gemeinschaft der Seligpreisungen ein, wo sie 2001 die Ewigen Gelübde ablegte. Nach einem Aufenthalt am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom promovierte sie 2004 an der Theologischen Fakultät von Lugano, wo sie bis 2006 unterrichtete. Seit 2007 ist sie außerordentliche Professorin für Altes Testament an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. Ihr Forschungsschwerpunkt sind die prophetischen Bücher des Alten Testaments, insbesondere das Buch Jeremia. 96 Seiten, 48 Farbbilder 15,00 x 19,8 cm Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2009, ISBN 978-3-902694-02-7
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Über alle erhöht

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.