Versand:
Nur 2,50 € in alle Länder

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Suche
Bücher

Mayerling 1889 - Ein Mythos entsteht

Mayerling 1889 - Ein Mythos entsteht

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

24,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 206

128 Seiten
Hardcover
24,7 x 17,2 cm
Gewicht: 465 g
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2016
ISBN 978-3-903118-09-6

Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Mayerling ist Mythos! Der beschauliche Ort im Wienerwald wurde am 30. Jänner 1889 zum Schicksalsort der Habsburgermonarchie, als hier Kronprinz Rudolf, der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth, zusammen mit seiner erst 17-jährigen Geliebten Baronesse Mary Vetsera unter tragischen Umständen den Tod fanden. Erst seit 2015, als im Tresor einer Wiener Bank die originalen Abschiedsbriefe von Mary Vetsera gefunden wurden, gibt es historische Gewissheit über die Ursachen und den Hergang der Tragödie: Kronprinz Rudolf erschoss zuerst Mary Vetsera mit deren Einverständnis, danach sich selbst. Im selben Jahr hat Kaiser Franz Joseph das Jagdschloss in ein Karmelitinnenkloster umgestalten lassen, das bis heute lebendig ist. 2013 haben die Schwestern die Gesamtanlage ansprechend revitalisiert. Der Originalschauplatz der Tragödie ermöglicht den Besuchern eine berührende Begegnung mit dem „Mythos Mayerling“. Die Gedenkräume in Mayerling wurden von dem Kunst- und Kulturhistoriker Dr. Hannes Etzlstorfer gestaltet. In diesem Bildband stellt er nicht nur übersichtlich und informativ die neuesten Fakten und Hintergründe dar, die zur Tragödie von 1889 geführt haben. Als Kurator der Ausstellung hat er auch Zugang zu umfangreichem Bild- und Archivmaterial, von dem vieles zum ersten Mal veröffentlicht wird. Etzlstorfers Buch „Mayerling. Ein Mythos entsteht“ ist das neue Standardwerk zu Mayerling.
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Mayerling 1889 - Ein Mythos entsteht

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.