Versand:
Nur 2,50 € in alle Länder

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Suche
Theologisches

Die spirituellen Grundlagen der Evangelischen Räte -  zur theologischen Bedeutung einer Lebensform

Die spirituellen Grundlagen der Evangelischen Räte - zur theologischen Bedeutung einer Lebensform

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

19,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 216

Autor: Moses Johannes Hamm
Herausgegeben von: Wolfgang Buchmüller, Alkuin Schachenmayr, Karl Wallner
Aus der Reihe: Exordia - Band 2
Hardcover
Format 14,5 x 22,5
166 Seiten
Gewicht: 358 Gramm
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2017
ISBN: 978-3-903118-03-4

Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Die sogenannten "Evangelischen Räte" der Armut, der ehelosen Keuschheit und des Gehorsams sind nicht mehr oder weniger zufällig ausgewählte Merkmale des Ordensstandes. Sie bilden vielmehr die Grundlage des christlichen Ordenslebens und sind im Innersten des dreifaltig-liebenden Gottes verankert. Im Ordensstand wird der zeichenhafte Charakter der Kirche, die von Gott kommt und auf Gott verweist, konkret greifbar. So stellen die Evangelischen Räte und der damit bezeichnete Stand ein Geschenk Gottes an die Welt dar. Der Heiligenkreuzer Zisterzienser Pater Moses Hamm zeigt die biblischen Wurzeln der Evangelischen Räte auf und geht auf ihre Geschichte als Ordensgeblüde ein. In dreifacher Hinsicht betrachtet er die Evangelischen Räte vertieft: als Berufung, als Gelübde und als Tugenden. Er rundet seine Darstellung ab mit einem Blick auf die Lehre des 2. Vatikanischen Konzils über die Bedeutung der Evangelischen Räte für alle Christen. Und er reflektiert auch über die zusätzlichen Gelübde, die Benediktiner, die Jesuiten aber auch die Missionarinnen der Nächstenliebe ablegen.
  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Die spirituellen Grundlagen der Evangelischen Räte - zur theologischen Bedeutung einer Lebensform

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.