Versand:
Nur 3,50 € in alle Länder
Suche

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bücher

Deus meus, amor meus

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

5,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 0178

99 kurze Texte des hl. Bernhard von Clairvaux. Vor 850 Jahren geschrieben und doch zeitlos aktuell!


Der große Prediger und Mitgründer des Zisterzienserordens schenkt der Seele süßen Honig.

Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Wer die 99 kurzen Texte dieses Büchleins betrachtend erwägt und um deren Urheberschaft nicht weiß, wird kaum vermuten, dass der Autor vor mehr als 850 Jahren gelebt und als Mönch, Abt und Prediger segensreich gewirkt hat.

Diese Florienlegien sind kleine Texte aus den zeitlos aktuellen Gedanken der 86 Hoheliedpredigten des heiligen Bernhard von Clairvaux (1090/91-1153).

Wie die Biene von Blüte zu Blüte fliegt und aus ihr den Nektar saugt, der später zum Honig wird, so sollen diese geistlichen Blüten des "honigfließenden Lehrers" Bernhard das geistliche Leben des Lesers versüßen, damit er selbst zum "doctor mellifluus" werde.

Dr. Bernhard Kirchgessner ist seit 2002 Domvikar, Leiter von spectrumKIRCHE, dem Exerzitien- und bildunghaus auf Mariahilf, des Diözesanen Zentrums für Liturgische Bildung DZLB und der KünsterSeelsorge der Diözese Passau. 2008 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Monsignore ernannt.

Autor: Bernhard Kirchgessner
Mit einer Neuübersetzung von Ludger Schwienhorst-Schönberger
und einer theologischen Einführung in die Cantica Canticorum
Paperback, Format 18,0 x 11,0
118 Seiten
Be&Be-Verlag Heiligenkreuz 2012
ISBN: 978-3-902694-48-5
Preis: 5,90 Euro

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Deus meus, amor meus

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.