Versand:
Nur 2,50 € in alle Länder
Suche

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bücher

Der Ordensname, seine Entwicklung und Besonderheiten

Der Ordensname, seine Entwicklung und Besonderheiten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

19,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 268



Autor: Frater Tarcisius Sztubitz OCist
Hardcover, 133 Seiten
Gewicht: 321 g
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2019
ISBN: 978-3-903118-83-6



Bestell-Hotline

Rufen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Sie

+43-2258 / 8703-400

Details

Muss man beim Klostereintritt einen neuen Namen annehmen? Seit wann gibt es Ordensnamen und warum? Diesen und ähnlichen Fragen geht Frater Tarcisius Sztubitz OCist im vorliegenden Buch nach.

Neben der geschichtlichen Entwicklung der klösterlichen Namensänderungen erläutert der Autor, welche Aussageabsichten mit ihnen verbunden sind. Einblicke in lokale Namenstraditionen, Kuriositäten und ausgewählte Abbildungen bereichern die Arbeit. Der Ordensname zeigt sich als Ausdrucksform spiritueller Motive und regionaler Entwicklungen, aber auch als Phänomen, das den klösterlichen Alltag mitbestimmt.

Zum Autor:
Frater Tarcisius Sztubitz (geboren 1991) ist seit 2015 Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz und studierte an der dortigen Hochschule Theologie. Seine Magisterarbeit über den Ordensnamen wurde nun in erweiterer Form vorgelegt.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Der Ordensname, seine Entwicklung und Besonderheiten

Die Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald wollen durch ihre CDs und ihre Bücher etwas Schönes für Gott und die Menschen tun.

Der Gregorianische Choral („Chant“) hat die Kraft, die Herzen der Menschen zu berühren und aufzubauen.

Mit ihren Büchern wollen die Mönche, von denen viele an der Hochschule Heiligenkreuz unterrichten, den katholischen Glauben und die christliche Spiritualität besser bekannt machen.